Logo der Supersonic Group
blau dirket – Event-Begleitung „The Greatest Show“ auf der Network Convention 2023.

Ein Feuerwerk für die Sinne!
„The Greatest Show“ in Tallinn.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Galaabend mit Musical-Charakter.

Die Network Convention des Lübecker Infrastrukturdienstleisters blau direkt gilt mit mehr als 500 Teilnehmer:innen als der größte Auslands-Kongress der deutschsprachigen Versicherungsbranche. Durchgeführt wird der Kongress jährlich in einer wechselnden europäischen Stadt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Wissenstransfer in Form von Fachvorträgen sowie das Networking unter allen Teilnehmer:innen. 

Jede Network Convention ist immer auch ein besonderes Highlight im Agenturkalender von supersonic. Denn das Lübecker Agenturteam verantwortet nicht nur das jeweilige Teilnehmerverzeichnis sowie diverse Media-Assets zur Event-Bewerbung bereits im Vorfeld, sondern konzeptioniert auch alle Bewegtbildformate, Trailer und Teaser-Clips zu Produkten und Neuerungen aus dem Umfeld des Kunden bis hin zu den Screen-Visuals der Bühnenshow für die Galaabende. Hinzu kommt die komplette mediale Event-Begleitung vor Ort.

Der traditionelle Galaabend versteht sich dabei als krönender Abschluss des Kongresses. Nach drei Tagen voller Input für die teilnehmenden Partner:innen des Kunden ist die Zeit für einen glanzvollen Abend in einer außergewöhnlichen Location inklusive aufwändiger Bühnenshow gekommen. Als Intro für diese Galaabende entwickelt supersonic anhand einer zum Austragungsort abgestimmten Leitidee den jeweiligen Intro-Clip, der das jährlich wechselnde Motto des Abends visualisiert und vorgibt. Ziel dieser kreativen Intro-Clips ist es, das Publikum staunen zu lassen und die Hauptfigur des Abends zu inszenieren: den Moderator, der routiniert wie charmant durch den Galaabend führt und immer auch die Hauptperson in einem Intro-Clip ist.

Kunde
blau direkt GmbH
Agentur
supersonic MOTION
Leistungen

Leistungen:
Konzeption
Eventplanung
Filmdreh
3D-Modelling/-Animation
Compositing
Visual Effects
Tanzchoreografie
Event-Visuals

Jahr
2023
Drei hektische Produktionstage bis zur „Greatest Show“ in Tallinn. Viele Teilnehmer:innen der Network Convention erwarten mit Spannung jährlich aufs Neue den Intro-Clip als erstes Highlight des Galaabends, da dieses das Motto vorgibt. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle Mario Strehl, der bereits seit vielen Jahren seine Entertainer-Skills mit uns auslebt und bereits frühzeitig in die Konzeption integriert wird.

tere tulemast Tallinna.

Im Januar 2023 gastierte die Network Convention in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Neben der medialen Event-Begleitung sowohl auf dem Kongress als auch auf dem Galaabend, verantwortete supersonic bereits weit vorher das visuelle Erscheinungsbild für das Galaprogramm. Die Location im „Eesti Meremuuseum“, dem Estnischen Seefahrtsmuseum, war dabei nur eine von vielen Herausforderungen. Inmitten des historischen Wasserflugzeug-Hangars im Seeflughafen von Tallinn steht nämlich die „Lembit“, ein gut 60m langes U-Boot als Exponat.

Leitidee & Umsetzung.
Eigentlich hatten wir schon immer Lust darauf, ein Musical zu inszenieren. Entsprechend wurde das dann auch die Leitidee für den Galaabend in Tallinn. Der Intro-Clip wurde dahingehend konzipiert, dass er den Showmaster zeigt, der noch am Morgen des großen Abends vor der Aufgabe stand, sich eine kreative Umsetzung für die anstehende Show zu überlegen – und das alles kurz vor knapp. In Musical-Form lässt er dabei singend die vielen Galaabende der letzten Jahre, die er auch allesamt moderiert hat, Revue passieren. Dabei wechselt er immer mehr in eine Traumwelt, aus der er am Ende ideenlos in einer Bar erwacht und sich Sorgen macht, die Aufgabe nicht bewältigen zu können. Durch den Barkeeper bekommt er schließlich die finale Idee, den Abend in Estland, inspiriert vom Film „The Greatest Showman“, in Angriff zu nehmen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Intro-Film 2023 und ein kurzer Einblick in die Live-Show gefällig?
Die Besonderheit der individuell erstellten Intro-Clips für die Galaabende besteht aus einer klitzekleinen aber durchaus arbeitsintensiven Herausforderung. Die Clips werden  in nur drei Tagen direkt vor Ort produziert. Häufig unter widrigen Bedingungen und immer neben den ganzen anderen Aufgaben, die das Team vor Ort übernimmt. Einfach alles muss in diesem engen Zeitfenster im Detail geplant, gedreht, geschnitten, nachbearbeitet und „ready for the Show“ sein. Da bekommen dann selbst Augenringe mal Augenringe. Irgendwas ist ja immer…